Ein Zweites fairly entsteht

Crowdfunding gestartet: https://www.bildungsspender.de/fairlyfair/spendenprojekt

Liebe Freunde, Helfende, Einkaufende, Fördernde und Unterstützende des fairly fair,

lange hat es gedauert, doch heute, am 23.03.2021 kam endlich der Anruf: WIR KÖNNEN STARTEN. Womit? Dazu komme ich gleich.

Das “fairly”, (eigentlich der Name des gemeinnützigen Vereines fairly fair hinter dem Laden) ist für viele Menschen eine Anlaufstelle geworden. Einige verlassen sich darauf, hier günstig Lebensmittel zu bekommen, um mit schmalem Budget bestehen zu können. Für Andere ist es “Treffpunkt” geworden und es werden z. B. Rezepte ausgetauscht. Wieder Andere kommen regelmäßig, um Lebensmittel zu retten und Kleidung abzugeben. Das kleine Lädchen an der Fritz-Büchner-Straße 16a in Erfurt hat sich innerhalb eines Jahres zu etwas unglaublich Schönem und Großem entwickelt. Dies war natürlich nur mit euch möglich.

Und auch den nächsten Schritt wollen wir gemeinsam mit euch gehen. Nach langer, intensiver Suche hat das fairly nun endlich ein zweites Zuhause in Erfurt gefunden, den Leipziger Platz 16. Ladenfläche fast doppelt so groß, um noch mehr Lebensmittel retten, endlich wieder Sachspenden anbieten (vorrangig zuerst Kleidung und Spielzeug) und das fairly als Treffpunkt ausbauen zu können. So wird es auch z. B. Kaffeespezialitäten und Sitzmöglichkeiten geben. Doch dafür brauchen wir eure Hilfe, denn bis zur Eröffnung muss noch Einiges passieren. Wir versuchen, mit Leasing und Finanzierung die Startkosten gering zu halten, aber Vieles muss einfach gekauft werden: Spezialfarbe, Malerzubehör, Regale, Lacke, Möbel, Plexiglasplatten, Elektronik, Kleiderständer, Sanitär, Küchenmöbel, Kühltechnik, Handtuchspender, Werbung, Beleuchtung usw.

Bitte helft uns, damit wir zusammen etwas Tolles schaffen. Dafür haben wir ein Projekt bei Bildungsspender geschaffen. Hier gibt es viele Möglichkeiten, uns direkt und indirekt, kurzfristig und langfristig zu unterstützen.
Das fairly fair steht gerade vor einem neuen großen Schritt. An allen Ecken wird aktuell gewerkelt. Einen zweiten Laden, ein zweites Fahrzeug und ein größeres Lager. Alles, um gemeinsam noch mehr Lebensmittel und Gegenstände retten zu können.

https://www.bildungsspender.de/fairlyfair/spendenprojekt

Ach so, und falls du mit anpacken möchtest, Hilfe im und um den Laden wird auch immer benötigt, gerne einfach melden 🙂